BLZ II stürzt in der Tabelle ab

Das BLZ II musste am Doppelspieltag vom 28./29.1. gleich zwei herbe Niederlagen einstecken. Damit rutschen die Mittelhessen in der Tabelle vom zweiten auf den fünften Platz ab und verabschieden sich damit vom Aufstiegskampf. Von Jennifer Jüngst.

Am Samstagabend war unsere Verbandsligamannschaft zu Gast bei dem TV Volkmarsen/ Bad Arosel II und musste sich mit einem 3:5 geschlagen geben. Das erste Herrendoppel (Scheele/Hofmeister), sowie das zweite Herrendoppel (Eggers/Will) wurden beide knapp in drei Sätzen verloren. Auch in den drei Herreneinzel konnten sich unsere Männer nicht gegen die starken Herren aus Volkmarsen durchsetzen. Die drei Punkte erspielten sich daher die Damen (Jüngst/Windhorst). Das Damendoppel, Dameneinzel (Jüngst) und das gemischte Doppel (Hofmeister/Windhorst) wurden deutlich gewonnen.

Nach einer Nacht im Hotel startete die zweite Mannschaft am Sonntagmorgen gegen den 1. BC Kassel II. Hier konnte an die guten Leistungen (6:2 Sieg) im Hinspiel nicht angeknüpft werden und man verlor ebenfalls 3:5. Die beiden Herren (Scheele/Hofmeister) mussten auch leider heute ihr erstes Herrendoppel und die beiden Einzel an die Kasseler Jungs abgeben. Besser machte es diesmal das zweite Herrendoppel (Eggers/Will), dass sich ihren Punkt in drei Sätzen erkämpfte. Tim Eggers holte ebenfalls einen sicheren Punkt im dritten Einzel durch einen deutlichen Sieg (21-9 / 21-11) gegen Westermann (BC Kassel). Das Damendoppel und das gemischte Doppel konnten am Sonntag leider nicht glänzen und übergaben die Punkte an die Gastgeber. Lediglich Jennifer Jüngst konnte ihre Schuld aus dem Hinspiel begleichen und holte den 3. Punkt für unsere zweite Mannschaft.  Ein großer Dank geht an Lucas Will, der uns an diesem Wochenende ausgeholfen hat.