Siegreich in der Heimat

Am 13.11., dem vierten Spieltag der Hinrunde, gewann die 7. Manschaft des BLZ-Mittelhessen mit 6:2 klar gegen TV Dillenburg 2.

Das 1. HD konnten Konstantin Otto und Jochen Wrba klar in zwei Sätzen für sich entscheiden.

Im Damendoppel (Asuka Ono / Michelle Williams) dominierte jedoch die Dillenburger das Spiel, sodass der Sieg im DD an die Gäste abgegeben werden mußte.

Erfolgreich waren im 2. Herrendoppel ebenfalls Yassine Tamir und Hans-Peter Ewin. Sie konnten mit einem 2-Satz-Spiel auch diese Begegnung für sich entscheiden.

Im 1. Herreneinzel musste Yassine Tamir dann allerdings den Siegpunkt an seinen sehr spielerfahrenen Gegner Felix Heusler des Dillenburger Teams abgeben.

Nach einer verlängerten Anlaufphase im ersten Satz konnte Jana Thomas ihr Dameneinzel dann in zwei weiteren Sätzen auch klar für das Team des BLZ einfahren.

Ebenfalls erfolgreich waren Michelle Williams und Konstantin Otto im gemischten Doppel. Auch hier ging das Spiel in drei Sätzen an das BLZ-Team.

Mit dem 2. und 3. Herreneinzel konnte die Partie dann zum Gesamtsieg ausgebaut werden. Jochen Wrba punktete im 2. Herreneinzel in zwei klaren Sätzen und Hans-Peter Ewin gewann in 3 Sätzen das dritte Herreneinzel.

Das Heimspiel endete somit mit einem 6:2 Erfolg für das BLZ-Mittelhessen.