Knappe Niederlagen gegen Hoppers

Am ersten Spieltag der Rückrunde musste sich die 7. Manschaft des BLZ-Mittelhessen auswärts mit einer 3:5 Niederlage gegen die Gießen-Hoppers III geschlagen geben. Von Jochen Wrba

Das 1. Herrendoppel konnten Yassine Tamir und Hans-Peter Ewin trotz eines gewonnenen ersten Satzes nicht für sich entscheiden. Auch das Damendoppel (Asuka Ono / Jana Thomas) spielte drei Sätze, mußte jedoch den Sieg am Ende an die Hoppers abgeben. Erfolgreich waren im 2. Herrendoppel dann Jochen Wrba und Christian Künstler. Sie konnten mit einem 2-Satz-Spiel die Begegnung für sich entscheiden.

Das 1. Herreneinzel, gespielt von Yassine Tamir, endete dann jedoch nach zwei klaren Sätzen mit einem Punkt für das gegnerische Team. Im Dameneinzel gelang Jana Thomas einmal mehr ein souveräner Zweisatz-Sieg und Christian Künstler konnte im Anschluß mit einem ebenfalls klaren Sieg im 3. Herreneinzel den dritten Punkt für das BLZ-Team holen. Leider mußten jedoch Hans-Peter Ewin im 2. Herreneinzel und Asuka Ono / Jochen Wrba im Mixed die Siegpunkte den Hoppers überlassen, so daß die Begegnung insgesamt mit einer 3:5 Niederlage zu Gunsten der Gießen-Hoppers endete.